Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

CDU gewinnt die Saarland-Wahl

JPEG - 25.1 kB
Annegret Kramp-Karrenbauer von der CDU ist Regierungschefin im Saarland. (Bild: Krd, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

26. März 2017

Die CDU hat die Landtagswahl im Saarland gewonnen. Überraschend ist das schwache Abschneiden der SPD.

Das Saarland liegt im Südwesten von Deutschland. Die Menschen dort haben am Sonntag darüber abgestimmt, welche Parteien für die kommenden fünf Jahre im Landtag sein sollen. Der Landtag ist das Parlament eines Bundeslandes.

Die Parteien im Saarland haben vor der Wahl viel Werbung für sich gemacht. Sie haben gesagt, was sie tun wollen, wenn sie an die Macht kommen. Die Spitzenkandidaten der großen Parteien kämpfen bei so einer Wahl darum, später Regierungschef zu werden. Für sie ist die Wahl besonders aufregend.

Annegret Kramp-Karrenbauer durfte am Sonntag feiern. Sie schnitt mit der CDU am besten ab (40,6 Prozent). Die SPD mit Anke Rehlinger an der Spitze wurde zweitstärkste Partei (29,7 Prozent). Die SPD hatte sich ein besseres Ergebnis erhofft. Auch kleinere Parteien haben nicht so viel erreicht wie gewünscht, die FDP zum Beispiel wird nicht im Landtag sitzen.

Annegret Kramp-Karrenbauer hat in den vergangenen Jahren als Regierungschefin im Saarland gearbeitet. Mit der SPD hat sie zusammen ein Team gebildet. Auch künftig kann ihre Partei - die CDU - nicht alleine regieren, denn dafür hat sie nicht genügend Stimmen geholt. Es muss nun geschaut werden, welche Teams möglich sind.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.