Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Kanzlerin verteidigt Waffenlieferung an den Irak

JPEG - 19.3 kB
Bundeskanzlerin Angela Merkel will den Kurden im Irak mit deutschen Waffen helfen. (Bild: European People’s Party, Wikimedia, CC BY 2.0)

1. September 2014

Deutschland liefert den Kurden im Irak Waffen. Damit sollen sie besser gegen die Terroristen von der IS kämpfen können. Im Bundestag hat Angela Merkel die Waffenlieferungen jetzt begründet.

Seit Wochen schon wird über die Probleme im Irak berichtet. Eine Gruppe verbreitet dort Angst und Schrecken. Sie heißt "Islamischer Staat" (abgekürzt: IS). Die Männer, die dazu gehören, glauben an den Islam und möchten einen neuen Staat gründen. Sie wollen, dass in dem Gebiet, das über den Irak hinausgehen soll, nach strengen Regeln gelebt wird. Sie gehen gegen Menschen vor, die andere Religionen haben. Viele Menschen sind wegen der Gruppe auf der Flucht.

Andere Länder wollen, dass die Gruppe IS gestoppt wird, weil sie so gefährlich ist. Auch Deutschland will das. Daher haben die Politiker der deutschen Regierung entschieden, dass sie Waffen in das Land liefern will. Die Kurden sollen sie nutzen, um gegen die Gruppe IS kämpfen zu können. Angela Merkel, die deutsche Bundeskanzlerin, hat die Pläne am Montag im Bundestag verteidigt. Denn nicht alle Politiker bei uns sind für diese Waffenlieferungen. Manche befürchten, dass die Waffen in falsche Hände geraten können.

Merkels Rede wurde live im Fernsehen übertragen. Die Politikerin erklärte, dass die deutschen Waffen gebraucht würden, um dem Leid im Irak ein Ende zu setzen. Und sie erklärte, dass auch in Deutschland die Terror-Gefahr steigen würde, wenn die IS nicht besiegt wird. In einer Abstimmung danach stimmte der Bundestag den Waffenlieferungen zu. Die Rebellen sollen Gewehre, Pistolen, Raketen und Granaten bekommen. Außerdem werden sie auch einige Armeefahrzeuge aus Deutschland erhalten.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Thorben Ehrlich 17. Februar 2015

ich finde das gut was angela da macht :DDD

von Peter 24. Dezember 2014

Der ist es doch egal wie viele mit diesen Waffen umkommen.

Pfui Teufel.

von maus 15. Oktober 2014

Waffenlieferung wär eine Bedrohung für Deutschland

von Peter 14. September 2014

Waffenlieferungen müsste man Weltweit verbieten .

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.