Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Britische Königin besucht Deutschland

JPEG - 32.1 kB
Königin Elizabeth II. und ihr Ehemann Prinz Philip. (Bild: West Midlands Police, Wikimedia, CC BY-SA 2.0)

5. Januar 2015

Deutschland bekommt im Juni wichtigen Besuch: Die britische Königin Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philip wollen kommen. Sie wurden vom Bundespräsidenten eingeladen.

Die britische Königin heißt Elizabeth II. (ausgesprochen: die Zweite). Sie wird von vielen auch Queen genannt. Sie ist bereits über 60 Jahre auf dem Thron. Am 6. Februar 1952 wurde sie Königin von Großbritannien. Da das Land eine Erbmonarchie ist, ging die Krone an sie, als ihr Vater Georg VI. (ausgesprochen: der Sechste) starb.

Das Recht auf den Thron wird in Großbritannien an die Nachkommen weitergegeben. Als Königin ist Elizabeth II. das Staatsoberhaupt des Landes. Auf Bildern ist sie oft mit ihrem Mann zu sehen. Er heißt Prinz Philip. Beide wollen im Juni Deutschland besuchen. Sie sind von Deutschlands Bundespräsidenten Joachim Gauck eingeladen worden.

Vom 24. bis zum 26. Juni wollen die Königin und ihr Mann bei uns sein. Zuletzt waren die beiden im Jahr 2004 in Deutschland. Der letzte Besuch liegt also schon über zehn Jahre zurück. Welche Städte und Regionen das Königspaar im Juni besuchen wird, ist noch nicht bekannt. Das wird üblicherweise erst einige Wochen vor so einem Besuch festgelegt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.