Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Briten sollen im Juni wählen

JPEG - 38.5 kB
Theresa May ist die Premierministerin von Großbritannien. (Bild: UK Home Office, Wikimedia, CC BY 2.0)

18. April 2017

In Großbritannien gibt es im Juni Wahlen. Die Entscheidung hat mit dem Brexit zu tun.

Die britische Regierungschefin heißt Theresa May. Sie übernahm den Job von David Cameron, nachdem sich die Menschen in Großbritannien für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden hatten, den so genannten Brexit. Theresa May hat diesen Austritt inzwischen offiziell beantragt. Sie muss nun die Gespräche dafür führen.

Für den Brexit wird sehr viel verhandelt werden müssen, denn die Länder der EU arbeiten an vielen Stellen zusammen. Sie machen gemeinsame Gesetze und wollen in Frieden zusammenleben. 28 Staaten gehören derzeit dazu.

Wahl am 8. Juni

Theresa May meint, dass die Menschen in Großbritannien im Juni das Parlament neu wählen sollen. Eigentlich war geplant, erst wieder im Jahr 2020 wählen zu lassen. Theresa May aber sagt, dass das Parlament in Sachen Ausstieg aus der EU derzeit zu uneinig ist. Das schwächt die Regierung, wenn sie über das Verlassen der EU verhandelt.

Theresa May erhofft sich, dass sie es einfacher hat, wenn neu abgestimmt wurde. Dann könnten mehr Politiker sie unterstützen. Die Abstimmung soll am 8. Juni gemacht werden. Das Parlament soll am Mittwoch entscheiden, ob es dazu kommt.

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.