Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Brandanschlag auf Hamburger Zeitung

JPEG - 43 kB
Das Verlagsgebäude der Hamburger Morgenpost. (Bild: San Andreas, Frau Olga, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

12. Januar 2015

Die Zeitung "Hamburger Morgenpost" ist Opfer eines Anschlags geworden. Unbekannte zündeten das Gebäude an, in dem die Zeitung gemacht wird.

Mehrere Steine und einen Brandsatz warfen die Täter in das Gebäude der "Hamburger Morgenpost". Der Zunder setzte das Archiv in Brand, wo viele Papiere und alte Zeitungen gelagert werden. Einige Akten gingen in Flammen auf. Menschen wurden bei dem Anschlag nicht verletzt. Als die Brandstifter in der Nacht zum Sonntag zuschlugen, waren die Journalisten und Mitarbeiter nicht im Gebäude. Auch breitete sich das Feuer nicht im Haus aus. Die Feuerwehr war gleich zur Stelle und löschte die Flammen.

Was hinter dem Anschlag steckt, ist noch unklar. Die Polizei ist den Tätern auf der Spur. Zwei Verdächtige haben die Ermittler vom Landeskriminalamt schon festgenommen. Die beiden Männer kamen den Polizisten verdächtig vor, weil sie davonrannten, als sie die Beamten sahen. Das war kurz nach dem Anschlag. Sie wurden aber geschnappt.

Auch wenn bei dem Feuer im Gebäude der "Hamburger Morgenpost" nicht viel kaputt ging, machen sich viele Menschen Sorgen. Sie denken, dass der Brand vielleicht etwas mit einem schlimmen Anschlag in der französischen Hauptstadt Paris zu tun hat. Dort wurde am Mittwoch auch eine Zeitungsredaktion angegriffen.

Zwei Männer stürmten das Haus und töteten mehrere Journalisten der Zeitung "Charlie Hebdo". Die Zeitung hatte Zeichnungen veröffentlicht, die manche Menschen sehr respektlos finden. Sie verspotten den Propheten Mohammed, den Gründer der Religion Islam. Die "Hamburger Morgenpost" hatte die Zeichnungen nach dem Anschlag ebenfalls abgedruckt. Nun befürchten einige, dass auch die Brandstiftung in Hamburg ein Racheakt war.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von jojo04 12. Januar 2015

Ich finde das echt traurig. Erst Paris und jetzt Hamburg. Und wo soll es weiter gehen ?????

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.