Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Autofahrer sollen für Straßennutzung zahlen

JPEG - 25.2 kB
Eine Maut-Vignette in Serbien. Auch in Deutschland könnte es die Aufkleber für Autos bald geben. (Bild: Milijar, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

10. April 2014

Der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt will, dass die Pkw-Maut im Jahr 2016 kommt. Wer in unserem Land dann über die Autobahn fahren will, muss zahlen.

Aus dem Urlaub kennen Kinder die Pkw-Maut vielleicht schon. In manchen Ländern müssen die Menschen sie bezahlen, wenn sie Autobahnen nutzen wollen. Sie müssen eine Vignette kaufen. Der kleine Aufkleber wird an die Windschutzscheibe geklebt. So ist dann von weitem zu sehen, dass die Gebühr bezahlt wurde. Die Vignette wird in Österreich auch Pickerl genannt.

In Deutschland gibt es das auch, dass Maut gezahlt werden muss. Allerdings wird die Gebühr bisher nur für schwere Laster fällig. Autos fahren immer noch kostenlos über die Straßen. Das soll sich ändern. Das haben die Parteien CDU, CSU und SPD so vereinbart. Sie bilden in Deutschland seit Dezember zusammen die Regierung. Sie wollen, dass künftig auch Autofahrer zur Kasse gebeten werden, wenn sie über die Autobahn knattern. Noch ist aber nicht klar, wie alles laufen soll. Denn deutsche Autofahrer sollen nicht stärker als bisher zur Kasse gebeten werden. Sie müssten dann an anderer Stelle entlastet werden.

Der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat nun ein Datum genannt, wann die Pkw-Maut kommen soll. In einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hat er gesagt, dass die Gebühren von 1. Januar 2016 an fällig werden sollen. Kommen Menschen aus der Schweiz oder aus Österreich zu uns, dann müssen sie von da an zahlen, wenn sie die Autobahnen nutzen wollen. Wie alles genau laufen soll, will der Politiker noch vor der Sommerpause sagen. Dann soll sein Plan vorgestellt werden.

Doch warum soll die Maut überhaupt kommen? Die Gebühr soll Geld in die Staatskassen spülen. Der Staat muss Autobahnen bauen und die Straßen und Brücken in Schuss halten. Dafür wird viel Geld benötigt.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Tamil 13. Mai 2014

Finde
Ich
Gut

von Peter 28. April 2014

Autofahrer sollen für Straßennutzung zahlen das die Merkel noch mehr Zaster im Ausland verhöker kann.

von Peter 13. April 2014

Das macht unsere Regierung nur das sie die Diäten der Minister bezahlen kann !!!

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.