Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Vogelküken besser in Ruhe lassen

JPEG - 38.7 kB
Amselküken in ihrem Nest. Ihr Papa hält Wache und bringt Futter. (Bild: Nugatto, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

13. Mai 2014

Wenn Menschen einen jungen Vogel vom Boden aufheben, meinen sie es gut. Sie glauben, dass das Tier aus dem Nest gefallen ist. Tierschützer warnen aber. Sie sagen: Man sollte die Vögel besser in Ruhe lassen.

Zurzeit können wir draußen junge Vögel sehen. Sie leben in unserem Garten, oder wir entdecken sie überraschend beim Spazierengehen. Tierschützer sagen, dass die Menschen oftmals nicht gut genug Bescheid wissen. Denn viele Vögel brauchen keine Hilfe. Sie erscheinen uns zwar hilflos, doch in Wirklichkeit handelt es sich um junge Nestflüchter, und alles ist okay.

Die Vogelkinder verlassen ihr Nest, bevor sie fliegen können. Ihr Gefieder ist bereits gut entwickelt. Und sie haben Kontakt zu ihren Eltern, auch wenn wir das nicht sehen können. Die Vogelkinder geben Lockrufe und Bettelrufe von sich. Sie werden von ihren Eltern noch gefüttert. Zu den Nestflüchtern gehören beispielsweise Enten, Gänse, Schwäne, Watvögel und Hühnervögel sowie Rallen.

Neben diesen Nestflüchtern gibt es auch Nesthocker. Bei ihnen kann es tatsächlich sein, dass sie Hilfe brauchen. Vögel brauchen Unterstützung, wenn sie noch nackt und vollkommen hilflos sind, also beispielsweise in den ersten Tagen nach dem Schlüpfen. Die meisten unserer Singvögel sind Nesthocker, also zum Beispiel die Drosseln, Finken und Meisen sowie auch Rabenvögel, Segler, Eulen und Greifvögel.

Tierschützer sagen: Wer einen jungen Vogel findet, sollte ihn am besten ganz in Ruhe lassen. Ausnahmen kann es geben. Sitzt der kleine Vogel zum Beispiel an einer befahrenen Straße, dann sollte er an einen sicheren Platz in der Nähe umgesetzt werden.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Jana 22. Mai 2014

Vögel sind süß..
Aber ich finde wir machen die Natur kaputt und alle Tiere müssen leiden...
Hi

von pauline 19. Mai 2014

Ich finde es richtig so. Vögel können sich selbst helfen.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.