Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Trauben-Eiche ist "Baum des Jahres"

JPEG - 50 kB
Eichen können sehr alt werden und eine beeindruckende Krone entwickeln. (Bild: Arnaud 25, Wikimedia)

26. Oktober 2013

Sie kann über 1.000 Jahre alt werden: die Trauben-Eiche. Nun ist sie zum "Baum des Jahres 2014" gewählt worden. So sollen Kinder und Erwachsene mehr über sie erfahren.

Der "Baum des Jahres" wird jedes Jahr neu bestimmt. Mit dieser Auszeichnung soll auf die Bäume aufmerksam gemacht werden. Jeder Baum kann "Baum des Jahres" werden. Es können zum Beispiel Bäume ausgewählt werden, von denen es nicht mehr so viele gibt. In diesem Jahr ist es hingegen ein Baum, der bei uns sehr oft vorkommt: die Trauben-Eiche.

Die Eiche ist ein sehr bekannter Baum. Wenn die Menschen aber gefragt werden, ob es sich um eine Stiel-Eiche oder um eine Trauben-Eiche handelt, dann wird es schon schwieriger. Die beiden Eichen-Arten sind sich sehr ähnlich. Wenn sie schon alt sind, dann haben sie eine beeindruckende Krone und dicke Äste. Allerdings unterscheiden sie sich bei den Früchten und den Blättern.

Die Früchte der Eichen sind die Eicheln. Sie fallen von Oktober an herunter. Viele Tiere mögen sie und ernähren sich davon. Eichhörnchen und Vögel wie der Eichelhäher sammeln sie für den Winter. In Zeiten, in denen es den Menschen nicht so gut ging, wurde aus Eicheln Mehl und eine Art Kaffee hergestellt. Eicheln gehören zu den Nüssen.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 12. Februar 2014

Die hat aber lange gebraucht um Baum des Jahres zu werden.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.