Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Schielendes Opossum Heidi ist tot

JPEG - 23.2 kB
Ihre schielenden Augen hatten Heidi weltweit einzigartig gemacht. Das Opossum hatte es damit sogar ins amerikanische Fernsehen geschafft. (Bild: Zoo Leipzig)

28. September 2011

Das berühmteste Opossum der Welt ist tot. Heidi aus dem Leipziger Zoo musste wegen Alterskrankheiten eingeschläfert werden.

Das schielende Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo gehörte zu den wohl bekanntesten Tieren der Welt. Sie wurde im Jahr 2008 in den USA geboren und in einer Tierstation großgezogen. Danach kam sie in einen Zoo in Dänemark und im Mai 2010 nach Leipzig. Von den Deutschen wurde die süße Beutelratte sofort ins Herz geschlossen.

Ihre schielenden Augen machten Heidi weltweit einzigartig. Daher interessierten sich auch ausländische Medien für sie. Sogar im amerikanischen Fernsehen wurde sie mehrfach gezeigt. Bei Facebook hatte Heidi mehr als 300.000 Freunde. Es gab einen Heidi-Song und jede Menge Fanartikel mit dem schielenden Opossum.

Mit drei Jahren eine Oma

Jetzt ist Heidi im Alter von etwa dreieinhalb Jahren gestorben. Für Opossums ist das ein stattliches Alter. Daher litt sie zuletzt an einigen typischen Alterskrankheiten und litt dauerhaft unter Schmerzen. Die Mitarbeiter des Leipziger Zoos entschlossen sich daher, die Beutelratte einschläfern zu lassen.

Bis zuletzt hatten sie alles versucht, das Leben des Tieres zu retten. Sie gaben ihr Vitamine und führten spezielle Behandlungen durch. Das alles half jedoch nichts. Heidi hatte einfach das Ende ihres Lebens erreicht. Nun hat das berühmteste Opossum der Welt seine schielenden Augen für immer geschlossen.


Eure Meinung dazu:

von kirara 4. Januar 2013

sie war so süß
es ist schade das man sie jetzt nicht mehr sehen kann

von melissa 20. Mai 2012

Sie war so süß!!!Ich wünchte ich hätte sie im Zoo besihtigen können.:-(

von hans 8. Dezember 2011

es ist zwar schade dass heidi von uns gegangen ist aber iiiiiiiiiiiiiiirgendwann wird jeder gehen

von Ariane 26. November 2011

Ich kannte Heidi nicht,
aber es ist immer traurig wen jemand von uns geht!!!!

von Rastgo 11. November 2011

also ich weis nicht warum ihr heult und heut anstad mal nachzudenken das ihr auch mall so ended. diese worte gehen zu erst an mich

von Abby Isold 5. November 2011

Sie war sooooooooooooooo süß

von Nessi 22. Oktober 2011

Nein die arme Heidi und ich wollte sie noch besuchen fahren OMG Heide ist vonuns traurig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eure Nessi

von anna 13. Oktober 2011

Es ist total richtig! Wenn sie schmerzen hatte war es doch sinnlos sie leiden zu lassen aber auf mich hört doch ehh nieeeeemand ist doch egal dass ich dass sag

von kathi 9. Oktober 2011

Arme Heidi!
Aber so ist es dan halt.

von nilay.hautau 7. Oktober 2011

ich fanhte heidi ser klasse ich finde sie immer noch klasse.

von sabrina 7. Oktober 2011

arme heidi
heidi wir vermissen dich
wir denken immer noch an dich

6. Oktober 2011

Ich kannte es gar nicht,
aber schade das es gestorben ist

von Kruemel 1. Oktober 2011

Ich finde das echt zum heulen das dieses suesse Ding sterben musste. Ich weis ja nicht ob ihrs wüstet, aber Heidi hat deshalb geschilt, weil sie zu FETT war und ihre Augen nach aussen drückte. Das is willst find ich :(
Aber ich finde schade das sie tot is #_# mein herzliches beileid an den Zoo ;(

von caribu 1. Oktober 2011

ich kenne dieses opossum gar nicht!!!

von Dg 30. September 2011

Das Oposum hat grose Augen

von Gd 30. September 2011

ich finde das schade

von gd 30. September 2011

der text ist interesant

von Maggie 29. September 2011

So ist das - Geboren werden, Leben, Sterben ;)

von hanni 29. September 2011

ohr!wie schade!die arme heidi.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.