Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

NASA zeigt spektakuläre Fotos vom Pluto

JPEG - 53.1 kB
Eines der Fotos von der Oberfläche des Zwergplaneten Pluto. (Bild: NASA/JHUAPL/SwRI)

7. Dezember 2015

Die Raumsonde "New Horizons" hat spektakuläre Bilder vom Pluto zur Erde geschickt. So genau konnte man den Milliarden Kilometer entfernten Zwergplaneten noch nie betrachten.

Pluto ist ein Zwergplanet in unserem Sonnensystem. Früher wurde er sogar als eigener Planet gezählt, doch dann waren Forscher der Meinung, dass er dafür nicht groß genug ist. Unser Sonnensystem besteht aus der Sonne und den sie umkreisenden Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Hinzu kommen Zwergplaneten wie Pluto und Kleinkörper wie Kometen.

Pluto hatte im Juli Besuch bekommen. Forscher der amerikanischen Weltraumbehörde NASA hatten die Raumsonde "New Horizons" losgeschickt. Sie flog an dem Zwergplaneten vorbei und näherte sich ihm auf bis zu 12.500 Kilometer. Dabei knipste sie Fotos und sammelte Daten. Nun haben Forscher Bilder des Zwergplaneten veröffentlicht. Sie haben eine sehr gute Qualität. Zu sehen sind zum Beispiel bergige und eisige Gebiete mit Kratern.

Die Raumsonde "New Horizons" rast völlig automatisch durchs All. Menschen sind nicht an Bord. Im Jahr 2006 wurde sie losgeschickt. Vor ihr lag damals ein weiter Weg. Denn Pluto ist mehr als vier Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Das ist viel weiter als unser Weg zur Sonne. Zwischen Erde und Sonne liegen etwa 150 Millionen Kilometer.

Ein Video der NASA zeigt die Oberfläche des Pluto:

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Peter 20. Dezember 2015

Dieses Bild sieht aus wie ein Vergrößerung der Haut mit etwas Dreck dran.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.