Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Libelle des Jahres gewählt

JPEG - 26.8 kB
Die Kleine Moosjungfer ist leicht an ihren roten Flecken und den kleinen Punkten auf ihren Flügeln zu erkennen. (Bild: Alpsdake, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

3. Januar 2014

Sie ist klein, schwarz und hat rote Flecken: Die Kleine Moosjungfer ist die "Libelle des Jahres". Dieser Titel soll sie bei den Menschen bekannter machen.

Die Kleine Moosjungfer ist zur "Libelle des Jahres 2014" bestimmt worden. Es ist das vierte Mal, dass eine Libelle diese Auszeichnung bekommt. Seit dem Jahr 2011 wird jedes Jahr eine Libellen-Art gekürt, damit die Menschen hören, wie die Tiere leben und wie es ihnen geht.

In diesem Jahr nun werden Naturschützer über die Kleine Moosjungfer berichten. Das Insekt kommt in Deutschland vor. Es ist aber auch in anderen europäischen Ländern zu Hause, zum Beispiel in Österreich, der Schweiz oder in Norwegen und Schweden. In Deutschland gilt die Libelle als gefährdet. Der Grund: Es gibt weniger Moore. Da aber lebt das Insekt gern.

Die Kleine Moosjungfer ist nicht sehr groß. Sie kommt nur etwa auf dreieinhalb Zentimeter. Gut zu erkennen ist sie an ihrer weißen Stirn. Außerdem hat sie rote und gelbe Flecken auf ihrem schwarzen Körper. Die Kleine Moosjungfer kommt im Frühling vor. Sie fliegt zwischen Mitte Mai und Anfang Juli.

Im vergangenen Jahr wählten die Naturschützer die Speer-Azurjungfer zur Libelle des Jahres. Diese Libelle ist mit fast dreieinhalb Zentimetern Länge ebenfalls nicht so groß. Ihren Namen hat die Libelle von den Männchen. Am Hinterleib haben die nämlich eine Zeichnung, die an einen Speer beziehungsweise an eine Speerspitze erinnert. Wie alle Libellen hat die Speer-Azurjungfer weder Stechrüssel noch Giftstachel. Sie kann uns nichts tun.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Schlumpfine 24. Januar 2014

ICH mag libellen eigentlich alle tiere

von Jasmin 3. Januar 2014

Ich finde Libelle sehr niedlich

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.