Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Junge entdeckt neue Froschart

JPEG - 36 kB
Ein Breitmaulfrosch aus Südamerika. Einen ähnlichen Frosch entdeckte nun auch ein kleiner Junge. (Bild: Diogo B. Provete, Wikimedia, CC BY-SA 2.5)

10. März 2014

Ein sechsjähriger Junge hat eine bisher unbekannte Froschart entdeckt. Er fischte das Tier aus dem Swimming-Pool seiner Eltern.

Camilo lebt in Kolumbien, das ist ein Land in Südamerika. Der Sechsjährige wohnt mit seiner Familie auf einer Farm, also einer Art Bauernhof. Auf der Farm seiner Eltern waren zufällig Forscher zu Gast, als Camilo seinen sensationellen Fund machte. Die Forscher arbeiten für eine Naturschutzorganisation namens WWF. Sie hielten sich in der Region auf, um Informationen über Pflanzen und Tiere zu sammeln.

Als Camilo ihnen den kleinen Frosch zeigte, staunten die Forscher nicht schlecht. Der gerade einmal zwei Zentimeter große Frosch war bisher noch nicht bekannt. Schwimmbäder sind wohl nicht der natürliche Lebensraum dieser Tiere, scherzte einer der Wissenschaftler. Die Experten sahen sich den Frosch näher an und ordneten es der Familie der Engmaulfrösche zu.

Engmaulfrösche leben nicht nur in Amerika, sondern auch in Afrika, Asien und Australien. Laut WWF gehören 400 Arten zu dieser Familie. Ob der Schwimmbad-Frosch wirklich ein Engmaulfrosch ist, soll eine genaue Untersuchung in einem Labor ergeben. Bis zum endgültigen Beweis wird die neue Art noch keinen offiziellen wissenschaftlichen Namen bekommen.

Doch das Tierchen aus dem Swimming-Pool hat bereits einen Namen: Wie sein Entdecker heißt er Camilo IV (ausgesprochen: "der Vierte").

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Eliasine 14. März 2014

Ich finde das gut einfach einmal im teich fischen und schon eine neue froschart entdecken cool

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.