Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

35 Wolfsrudel leben in Deutschland

JPEG - 18.8 kB
In Deutschland leben wieder zahlreiche Wolfsrudel. (Bild: Martin Mecnarowski/Photomecan.eu, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

13. November 2014

Vor nicht allzu langer Zeit konnte man Wölfe in Deutschland nur noch im Zoo sehen. Doch das hat sich geändert. Heute gibt es bei uns wieder 35 Wolfsrudel. Das haben jetzt Fachleute gesagt.

Mitte des 19. Jahrhunderts gab es in Deutschland so gut wie keine Wölfe mehr. Sie waren ausgerottet worden. Vor einigen Jahren aber wurde wieder ein Rudel in unserem Land entdeckt. Die Tiere waren aus Polen eingewandert. Weil Wölfe so selten sind, werden sie heute geschützt. Jäger zum Beispiel dürfen nicht auf sie schießen.

Mittlerweile leben in Deutschland wieder Wölfe in der freien Wildbahn. Sie kommen in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen vor. 35 Wolfsrudel gibt es, sagen Fachleute. Zu einem Rudel gehören Eltern, Welpen und Jungtiere. Wölfe fressen gern Rehe, Hirsche oder Wildschweine. Sie reißen besonders kranke und alte Tiere.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von Nina 2. August 2016

Ich liebe Wölfe. Ich möchte gerne mehr davon wissen. Wölfe sind schlau.

von Dennis 20. November 2014

Ich sage es gefällt mi den es ist interessant und ich möchte gerne mehr davon wissen währe echt toll

von Mathilda 14. November 2014

Ich finde es schade das es so wenig Wölfe gibt. :-( :-( :-(

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.